AMG Team Building

Projektdaten

KategorieRealisierte Bauwerke
BauherrInMercedes-AMG GmbH
PlanerInGellink + Schwämmlein Architekten
Planungs- und Realisierungszeitraum12.2017-12.2019
OrtAffalterbach
BildnachweisBrigida Gonzaléz

Als neues Herzstück und zentrale Anlaufstelle für Mitarbeiter und Besucher der Mercedes-AMG entstand das Multifunktionsgebäude „Team Building“, als Kopfbau der bereits bestehenden Motorenproduktion. Neben dem repräsentativen Eingangsbereich mit „History Wall“, der den Besuchern die 50-jährige Geschichte der Mercedes-AMG GmbH nahebringt und den Zugang zur Motorenproduktion darstellt, befinden sich im neuen Gebäude eine Cafeteria „Charge Point“, Konferenzbereiche, ein neues Betriebsrestaurant „Pit Stop“ und ein firmeneigenes Fitnessstudio „Power“. Das Fitnessstudio ermöglicht den Mitarbeitern sich, in der Nähe des Arbeitsplatzes sportlich zu betätigen.

Großzügige Außenbereiche am Betriebsrestaurant und der Cafeteria sowie eine Lounge mit Dachterrasse runden das Gebäudekonzept ab. Ein Gestaltungselement des Gebäudes ist die Begrünung im Außenraum mit schwarzem Bambus „Phyllostachysnigra“. Die Begrünung setzt sich innen über Grünwände und Pflanzenelemente, durch alle Geschosse des Gebäudes fort.

Die außenliegenden Aufenthaltsflächen des Betriebsrestaurants und der Cafeteria bieten zusätzlich zur visuellen, eine physische Verbindung mit dem Außenraum.

Großflächige Grafiken, akzentuierte Beleuchtung, themenbezogene Exponate und in Teilen raue und natürlich belassene Oberflächen vermitteln visuell und haptisch die rohen, ungebändigten Emotionen einer Rennstrecke, ein Markenzeichen der Marke Mercedes-AMG. Es werden vorwiegend authentische Materialien wie Asphalt, Sichtbeton und Stahl verwendet.

Im Innenraum wird durch bewusst platzierte Holz- und Textilelemente bei Böden, Wänden und Möbel, eine warme und freundliche Atmosphäre erzeugt, welche die Aufenthaltsqualität erhöhen.