Stuttgarter Tor

Projektdaten

KategorieRealisierte Bauwerke
BauherrInSchöller SI Immobilien GmbH
PlanerInArbeitsgemeinschaft Architekten Seidenspinner und Daller
OrtReutlingen
BildnachweisMarina Reicherter, Schöller SI Immobilien GmbH

Das Stuttgarter Tor bildet den Auftakt für die Entwicklung des Stuttgarter Tor Quartiers innerhalb der City Nord in Reutlingen und übernimmt eine stil- und stadtbildprägende Funktion. Das Hochhaus-Projekt ist mit seiner atemberaubenden Aussichtslage und der Innenstadtnähe den Ansprüchen an modernes Wohnen und Arbeiten in spektakulärer Weise gerecht geworden.

Durch die drei gesonderten Zugangsfoyers werden dabei neue Maßstäbe für das Arbeiten und Wohnen gesetzt. Ein besonderes Merkmal ist dabei die klare Trennung der Nutzungen „Wohnen“ und „Gewerbe“. Das Wohnen im Stuttgarter Tor fängt bereits im Foyer an, welches durch sein einladendes Design dafür sorgt, dass man sich bereits beim Reinkommen wohlfühlt. Durch diese Trennung ist die gesamte Erschließung innerhalb des Gebäudes dergestalt strukturiert, dass die Wohnungseigentümer neben dem eigenen Hauszugang auch über ein eigenes Tiefgaragengeschoss und einen eigenen Aufzug verfügen. Mit dem ab dem Jahr 2020 entstehenden Hotel, dem städtischen Platz mit Mobilitätszentrum sowie weiteren vorgesehenen Büro- und Wohnimmobilien entlang der Burkhardt+Weber Straße ensteht ein komplett neues Stadtgebiet.

Der Slogan „Stuttgarter Tor – Zuhause mit Weitsicht“ unterstreicht wofür das Stuttgarter Tor steht. Ein Ort, an dem sich alle Menschen wilkommen und wohlfühlen werden – ein Zuhause nicht nur für die Nutzer sondern für jeden der eintritt.

Das Hochhaus hat mit seinen insgesamt 20 Stockwerken eine Höhe von rund 64 m erreicht. Auf einer Gesamtfläche von ca. 10.000 m² gibt es Büro- und Praxisräume, sowie Gastronomieflächen und Wohneinheiten mit einem Ausblick über Reutlingen bis in Richtung Stuttgart und Albtrauf. Hinzu kommt eine eigene Tiefgarage auf zwei Geschossen mit 81 Stellplätzen. Durch die zentrale Lage an der Ecke Burkhardt+Weber-Straße / Unter den Linden gegenüber des Hauptbahnhofs, verfügt das Stuttgarter Tor über ideale Infrastrukturanbindungen. Somit ist es möglich, mitten in der Innenstadt zu wohnen und zu arbeiten.